Menü

Und so funktioniert es...

  • Die lokalen Wetterdaten stammen von den Sensoren einer WS 3001 Wetter-Station.
  • Die Sensordaten werden mit Hilfe des PC-Wettersensor-Empfängers von ELV empfangen
  • Die Software pcwsd liest die Empfängerdaten und schreibt diese in eine lokale  MySQL-Datenbank.
  • Die Rohdaten werden validiert und in das Datenbankmodell des Programms ws2500 transformiert.
  • Die transformierte Daten werden durch Replikation auf die MySQL-Datenbank des Webserver kopiert.
  • Dort werden diese Daten live mit Hilfe des Perl-CGI Programs ws2500 grafisch dargestellt.